(My) Cloud Transformation Benchmark
Bild: Shutterstock/Bakhtiar Zein Posted on von Analysten | Cloud Computing | Hot Topic

Schlagworte:

(My) Cloud Transformation Benchmark

Ist Ihr Unternehmen und Ihr Fachbereich fit für den digitalen Wandel? Das neue Online-Benchmark-Tool von techconsult und QSC liefert speziell Fachverantwortlichen im deutschen Mittelstand wertvolle Informationen darüber, wie weit Ihre IT im Vergleich zu anderen Unternehmen ist.

Wird in deutschen Unternehmen die Diskussion für oder gegen eine umfassende Cloud-Transformation geführt, so geben immer öfter Entscheider aus den Fachbereichen den Ton an: Laut dem internationalen Analystenhaus IDC evaluieren und budgetieren derzeit 70 Prozent der Fachbereiche Cloud Services!

Aus diesem Grund haben die renommierten Marktanalysten von techconsult und der QSC-Themenblog Digitales-Wirtschaftswunder.de einen unabhängigen und fundierten Benchmark mit Analysemöglichkeiten — speziell für Verantwortliche aus Fachabteilungen — veröffentlicht: Den (My) Cloud Transformation Benchmark.

Individueller IT-Vergleich für Ihre Fachabteilung

Sind Sie Vertriebsdirektor? IT-Chef? HR-Verantwortlicher oder Leiter des Einkaufs? Vielleicht haben Sie sich dann auch eine der folgenden Fragen gestellt:

  • Ist mein augenblickliches und zukünftiges IT-Budget ausreichend?
  • Wie gut ist mein Unternehmen in puncto IT-Anwendungslandschaft aufgestellt?
  • Haben andere Unternehmen bereits mehr Anwendungen als ich in die Cloud transformiert?
  • Wie hoch ist der Cloud-Nutzungs-Grad in meinem Unternehmen?

Antworten finden Sie mit dem (My) Cloud Transformation Benchmark. Das Online-Tool stellt dabei nicht nur detailliert und auf Basis regelmäßig aktualisierter Befragungsdaten die Zufriedenheit mit den eigenen Anwendungen im Vergleich zu anderen Unternehmen und Fachbereichen dar, sondern zeigt ebenso die Cloud-Nutzungsraten einzelner Unternehmensanwendungen auf und analysiert die eigene IT-Budgetsituation. Zudem erhalten Interessierte erste knappe Handlungsempfehlungen aus Analystensicht. Die gesamte individualisierte Analyse steht als sofortiger und kostenfreier PDF-Download bereit.

Das Besondere: Das Angebot von Digitales-Wirtschaftswunder.de ist komplett registrierungsfrei, um möglichst vielen Lesern ohne Hürden eine erste Standortbestimmung der eigenen IT-Anwendungslandschaft zu ermöglichen.

„Die Neu-Strukturierung der IT-Landschaft im Zuge der digitalen Transformation treibt mittlerweile nahezu sämtliche Unternehmensbereiche um. Eine aktuelle Bestandsaufnahme über den derzeitigen Fortschritt zu erhalten ist unserer Ansicht nach für alle Unternehmen essentiell, die sich ernsthaft mit der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse und ihres Geschäftsmodells auseinandersetzen“, so Jens Wardenbach, Leiter Cloud Marketing der QSC AG.

In wenigen Schritten zum Ergebnis

Nach Beantwortung einiger allgemeiner Fragen zum eigenen Unternehmen, der Zufriedenheit mit den im Unternehmen und dem jeweiligen Fachbereich eingesetzten Anwendungen sowie der IT-Budgetsituation, erhalten Nutzer sofort eine übersichtliche und vollständige Vergleichsauswertung — inklusive individualisierter Handlungsempfehlungen. Die Basis hierfür bildet das umfangreiche Datenmaterial der Marktanalysten von techconsult; die Ergebnisse können auch als PDF heruntergeladen werden.

„Die Cloud wird als Betriebsmodell der digitalen Transformation mehr und mehr zum De-Facto-Standard“, so techconsult-Geschäftsführer Peter Burghardt. „Gleichzeitig sind die Fachabteilungen in zunehmendem Maße die Treiber von Cloud-Lösungen in Unternehmen. Uns war es daher wichtig, dass neben den IT-Managern und Geschäftsführern auch Vertriebsverantwortliche, HR-Spezialisten oder auch Einkaufsleiter über den Benchmark aussagekräftige Informationen zum aktuellen Stand der Neu-Ausrichtung ihrer IT-Werkzeuge erhalten.“

 

 

 

zurück zur Startseite

Kommentar

Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Sie erhalten zur Freischaltung ihres Kommentars eine E-Mail. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.