Das Deutsche Datenschutzportal: Tools für den Mittelstand
© Fotolia/ fotogestoeber Posted on Management | Sicherheit

Schlagworte: ,

Das Deutsche Datenschutzportal: Tools für den Mittelstand

Auch kleine und mittelgroße Unternehmen verarbeiten personenbezogene Daten nach dem Bundesdatenschutzgesetz. Mit den rechtssicheren Tools des Deutschen Datenschutzportals treffen Verantwortliche immer die richtige Entscheidung. Testen Sie das Portal jetzt kostenfrei.

Datenschutzbeauftragte tragen in ihren Firmen enorme Verantwortung – und eine hohe Arbeitslast, da sie ihrer Aufgabe oft neben ihrer eigentlichen Haupttätigkeit nachgehen. Das gilt besonders für den Mittelstand: Schließlich muss jedes Unternehmen mit mehr als neun Mitarbeitern einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestimmen. Deren Aufgabenliste ist lang: Sie selbst müssen stets über die aktuelle Rechtslage informiert sein und zugleich sicherstellen, dass auch alle Mitarbeiter im Unternehmen die Datenschutz-Regeln kennen und beachten. Im Alltag prüfen sie notwendige Sicherheitsmaßnahmen, behalten das Verarbeiten von Auftragsdaten im Blick, pflegen Verfahrensverzeichnisse, berichten an die Geschäftsführung und müssen Datenschutzpannen rechtssicher dokumentieren sowie beheben. Das Deutsche Datenschutzportal macht das Arbeitsleben für Datenschutzbeauftragte jetzt leichter.

Das Online-Portal unterstützt Datenschutzbeauftragte bei ihrer täglichen Arbeit, hilft ihnen, Zeit zu sparen, sorgt für schnelle Orientierung und liefert Lösungen für den praktischen Alltag – von A wie Auftragsdatenverarbeitung über S wie Schulungsunterlagen bis V wie Verfahrensverzeichnis. Das Portal führt Verantwortliche auch ohne Hintergrundwissen leicht verständlich durch alle Themen- und Aufgabenbereiche. So werden auch Datenschutzbeauftragte im Mittelstand ihrer anspruchsvollen Aufgabe gerecht – mit rechtssicheren, geprüften Tools, Webkits und Checklisten.

Mitarbeiter aufklären, Rechtslage beobachten

Der digitale Best-Practice-Werkzeugkasten für den Mittelstand hilft, immer die richtige Entscheidung zu treffen. Online finden die Verantwortlichen alles, was sie für ihre Arbeit brauchen: Mit den online abrufbaren Schulungsunterlagen, Merkblättern, Laufzetteln und Datenschutzerklärungen sind sie optimal vorbereitet, um Mitarbeiter für diese heiklen Themen zu sensibilisieren. Gesetzestexte und rechtliche Änderungen bleiben über das Portal ebenso im Blick wie aktuelle Nachrichten aus der Wirtschaft zum Thema. Mit den praktischen Generatoren erstellen sie beispielsweise datenschutzkonforme Verträge oder Impressen.

Verfahrensverzeichnisse anlegen, Datenschutzauskünfte erteilen

Datenschutzbeauftragte müssen alle Verfahren und Prozesse erfassen und dokumentieren, in denen personenbezogene Daten nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeitet werden. Schritt für Schritt hilft das Deutsche Datenschutzportal auch bei dieser Aufgabe. Wird der Datenschutz verletzt, etwa indem personenbezogene Kundendaten in die Hände Dritter gelangen, liefert das Portal ein eigenes Überprüfungstool: Lässt sich ein relevanter Vorfall feststellen, hilft das Portal auch dabei, die Datenpanne gesetzeskonform zu melden und zu dokumentieren. Verträge mit Partnerfirmen, in denen Auftragsdaten verarbeitet werden, lassen sich dank entsprechender Vorlagen in kürzester Zeit erstellen und online verwalten. Genauso schnell lassen sich Datenschutzauskünfte über das Privacy Information Tool erteilen.

IT Security bewerten, Unternehmensmedien prüfen

Selbst über bauliche Maßnahmen müssen die Verantwortlichen im Bilde sein: Die technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs) zur IT Security im Unternehmen lassen sich mit Checklisten – sowie begleitender Hard- und Softwarefragen – bewerten und prüfen. Auch digitale Medien, die ein Unternehmen veröffentlicht, unterliegen der Verantwortung des Datenschutzbeauftragten: Ob Impressum, Haftungsausschluss oder Disclaimer, ein Generator-Tool rundet das Online-Angebot des Deutschen Datenschutzportals ab.

Anmelden und ausprobieren: Immer die richtige Entscheidung

Digitales-Wirtschaftswunder.de bietet seinen Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, das Portal zu testen und auszuprobieren. Drei Monate lang profitieren Sie kostenfrei von allen Möglichkeiten. Nach Ablauf des Probezeitraum haben Sie die Wahl, das Portal zum Vorzugspreis von nur 49,- Euro im Monat weiter zu nutzen. Ihr Zugang geht jedoch nicht automatisch in ein Abonnement über.

Weitere Informationen, Videos, Konditionen sowie die Anmeldung zum Deutschen Datenschutzportal finden Sie online unter:

https://qsc.deutschesdatenschutzportal.de/ddp/standard

 

Weiterführende Informationen zum Datenschutzportal finden Sie auch in dieser Broschüre:

thumbnail of Broschüre-Deutsches-Datenschutzportal
Das Deutsche Datenschutzportal, Broschüre

 

Das Deutsche Datenschutzportal ist ein Angebot der Betreibergesellschaft dsp Deutsche Datenschutz GmbH.

Sitz der Betreibergesellschaft:

dsp Deutsche Datenschutz GmbH
Oberländer Ufer 186
D-50968 Köln

Kontakt zur Betreibergesellschaft:

E-Mail:   info@deutschesdatenschutzportal.de
Telefon: +49 221 29218960
FAX:       +49 221 29218961

Kommentar

Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Sie erhalten zur Freischaltung ihres Kommentars eine E-Mail. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.