Satellitenbilder für Maschinenintelligenz
© Andrey Armyagov/Shutterstock.com Posted on von Analysten | Big Data | Cloud Computing

Satellitenbilder für Maschinenintelligenz

SpaceNet ist das neue Projekt eines Firmenkonsortiums unter Beteiligung des US-amerikanischen Auslandsgeheimdienstes CIA und Amazon Web Services. Es dient dazu, die automatische Analyse von Satellitenbildern weiterzuentwickeln und liefert Trainingsdaten zur Verbesserung künstlicher Intelligenz.

Partner-Blogpost-Logo (Crisp Research)An dieser Stelle empfehlen und kommentieren Analysten von Crisp Research regelmäßig Web-Beiträge exklusiv für die Leser von Digitales-Wirtschaftswunder.de. Thema heute: Analytics und Maschinenintelligenz.

Quelle: TechCrunch

SpaceNet satellite imagery repository launched by DigitalGlobe, CosmiQ Works and NVIDIA on AWS

A consortium of companies, including DigitalGlobe, CosmiQ Works and NVIDIA, today launched SpaceNet, an open-data initiative aimed at improving image analysis tools. The data are being hosted by Amazon Web Services as part of a partnership. With an increase in the number of CubeSats, high-resolution satellites and drones of every shape and size, we have accumulated petabytes of imagining data that can be processed with analytics to solve myriad problems. DigitalGlobe, which operates imaging satellites, has built out partnerships with companies like Facebook to target rural villages…

Analyst Dr. Carlo Velten sagt:

Ein interessantes Projekt – Open Data von Satelliten und Drohnen – und ein spannender Use Case für AWS Cloud Plattform. Hier wird nämlich viel gerechnet und die riesigen Datenmengen sind eine gute Trainingsgrundlage für die neuen Machine-Learning-Algorithmen.

zurück zur Startseite

Kommentar

Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Sie erhalten zur Freischaltung ihres Kommentars eine E-Mail. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.